Die Sternenmädchen

In der Kategorie Mutter& Sprache werden Dienstleistungen vorgestellt, die von und für Frauen gedacht sind. Außerdem beschäftigt sich diese Kategorie auch mit der linguistischen Erziehung unserer Kinder.

 

Yvonne Nather ist eine Frau, die ein ungewöhnliches Unternehmen hat: Sie beschäftigt ausschließlich Frauen als Taxilenkerinnen und auch ihre meisen Fahrgäste sind weiblich. Wieso das so ist und wie sie überhaupt auf diese Idee gekommen ist, hat sie mir in einem Interview beantwortet:

 

1) Dein Unternehmen "Sternenmädchen" ist ein Taxi-Service, wo alle Fahrer ausschließlich weiblich sind, warum? 

"2010, als ich das Familienunternehmen von meinem Papa: Gründer Paul Nather übernommen habe, blieb ein Hauptkunde im Limousinenbereich erhalten, der bis dato ausschließlich auf männliche Fahrer besteht. „Da wir keine Kultur, Religion und

Befindlichkeiten revolutionieren möchten, ist das auch in Ordnung für uns“ :)

Es wurde jedoch –quasi als ausgleichende Gerechtigkeit im Firmenkonstrukt – beschlossen, alle anderen Limousinenkunden mit Frauen zu bedienen. 2010 sind wir allerdings noch an den Frauen gescheitert, da nur sehr wenige diesen Beruf als erstrebenswert sehen. Daher werden unsere Künstler/Musiker bei NYVO auch von Männern betreut. Durch die Jahre allerdings arbeiteten sehr viele Frauen bei mir und unsere KundInnen haben angefangen explizit Frauen

für Ihre Früh­ und Abendmaschinen bei VIENNTO zu buchen. So entstand die Idee ein #Frauentaxi / Sternenmädchen in Wien zu gründen."


2) Woher kommt die Inspiration zum Namen?
"Da wir das Kind leider aus rechtlichen Gründen nicht beim Namen dürfen und somit Frauentaxi als naheliegenster Name ausgeschieden ist, haben wir uns in Anlehnung an unsere Mercedes-Flotte (Stern als Markenzeichen) - Sternenmädchen getauft.

Des weiteren hab ich in meiner ganzen Kindheit und Jugendzeit einen ganz speziellen Spruch von meinem Papa mitbekommen der mich bis heute prägt:

 

Glaub immer an Dein Sternderl! Es wird dir immer in schlechten Tagen zur Seite stehen! Das Leben ist nun mal keine gerade Linie – es gibt Hoch und Tiefs

Aber das Wichtigste: Vergiss niemals – in guten Zeiten – dein Sternderl auch zu streicheln!"....
(*Paul Nather)

 

3)Dürfen eure Gäste auch nur weiblich sein?

"Uns ist wichtig zu betonen, dass wir niemanden (bis auf die rechtmäßigen Gründe*) von der Beförderung ausschließen. Sollten Männer oder Transgender auch negative Erfahrungen in der Personenbeförderung erlebt haben, so werden auch solche Fahrten selbstverständlich übernommen! Auch bieten wir es selbstverständlich auch für Eltern an, die gerne den Service für Ihre Teenie-Jungs buchen möchten. 

Wir befördern Weiberl, Manderl, Hunderl, Tascherl, Frauen mit Bart und Männer ohne Bart.

 

Es ist trotzdem wichtig zu betonen, dass das Produkt Sternenmädchen als ein besonderer Service für FRAUEN gedacht ist!"


4) Worauf legst du als Chefin, aber vor allem auch als Frau, ganz besonders wert? Wie müssen deine Fahrerinnen sein? Was erwartet mich als Kundin?
"Es ist tatsächlich nicht die Ortskenntnis. Grundkenntnisse für Wien sind natürlich schon erforderlich, allerdings ist es mir viel viel wichtiger, dass die FahrerInnen Hausverstand mitbringen und das sogenannte Dienstleistungsgen in sich tragen und ein gutes Gespür haben, was die Kundin in der jeweiligen Situation benötigt."

 

 

6)Was müssen die Leser noch unbedingt wissen? 

"Unsere  Sternenmädchen nehmen sich Zeit für den Fahrgast- egal ob Tagsüber oder Nachts, alle Chaufferinnen warten bis der Gast sicher im Hauseingang angekommen ist und Licht im Flur angeht. Dabei MUSS jede Lenkerin aus dem Fahrzeug aussteigen um im Ernstfall reagieren zu können. Ist ein Hauseingang nicht im Sichtfeld der Straße, so geleitet die Lenkerin die Kunden bis vor die Haustüre.

Sollten uns Eltern für Ihre Teenie-Töchter vorbestellen, erhalten diese zusätzlich noch eine SichherheitsSMS wenn die Töchter oder Söhne gut zu Hause angekommen sind!"

 

 

Links zur Kontaktaufnahme mit dem Unternehmen:


www.nyvo.at
www.viennto.at

 

 

 

 

 

Fotocredits: Yvonne Nather

Please reload

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon
Recent Posts

August 8, 2019

July 8, 2019

June 20, 2019

June 13, 2019

November 28, 2018

Please reload

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

©2019 Made with multicultural Humor since July 2016